Philosophie

Wir wollten Tradition, aber auch Moderne. Wir wollten Natur, aber auch Luxus. Wir wollten Ruhe, aber auch Erlebnis. Und wir wollten Berge!

Schon immer hat uns die unberührte Natur der Berge fasziniert. Weite Bergwiesen, artenreiche Wälder und der endlos scheinende Blick in die Ferne haben uns schon in jungen Jahren begeistert. Und auch die Bedeutung der Berge in unseren Traditionen und Bräuchen prägen uns. Seit Jahren verbringen wir unsere Urlaube in dieser Umgebung, wo wir dem Alltag entfliehen und neue Kraft tanken. Und so wollten wir all das, was diese Landschaft für uns ausmacht, mit dem Luxus und Komfort der Moderne verbinden und einen Ort schaffen, der dazu einlädt, sich auf die pure Natur und Tradition einzulassen und der doch außergewöhnlichen Luxus bietet.

So entstand die Idee zur Brandlalm.

Ein Herzensprojekt vieler Querdenker

REGIONALE
LIEFERANTEN

Bei der Errichtung unseres Areals setzten wir wo es möglich war auf regionale Anbieter – vom Zimmerer bis zum Ausstatter.

HÖCHSTE
MATERIALGÜTE

Wir verwenden nur erstklassige Materialien, überwiegend aus der wundervollen Region in unserem nahen Umfeld.

NACHHALTIGE
PARTNERSCHAFTEN

Die Umsetzung dieses Projektes wurde durch partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Gemeinde St. Georgen und dem Benediktinerstift St. Paul unterstützt.